Mittwoch, 19. Dezember 2018
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 26.06.2018

FußballstickersammelalbumEin teures Vergnügen

von Christopher Ophoven
12.03.2018, Italien, Modena: Blick auf die Seite der deutschen Nationalmannschaft im Panini-Stickeralbum zur Fußball-Weltmeisterschaft, das am 27. März in den deutschen Handel kommt Foto: Lena Klimkeit/dpa | Verwendung weltweit (dpa)
Wer bekommt es voll? Bei 625 Aufkleber kann das echt teuer werden. (dpa)

Geschätzte 4832 Sticker braucht der Fan um die 682 Aufkleber für das Fußball-Sammelalbum von Panini zur Fußball-WM in Russland voll zubekommen. Bei fünf Sticker pro Packung sind das stolze 868,80 Euro. Doch es gibt Tricks, wie es günstiger geht.

Für viele ist eine Europa- oder Weltmeisterschaft ohne sie kaum denkbar. Die Fußballstickersammelalben.
Allerdings sind sie kein billiges Vergnügen. Ein Päckchen der Panini-Sammelbildchen kostet inzwischen0,90 Euro. 

Und nun beginnt die Rechenaufgabe. In dem Panini-Sammelalbum zur WM in Russland sind 682 freie Felder und in einem Päckchen für 90 Cent fünf Sticker. Wie viele Tütchen brauche ich bis ich mein Album komplett habe und was kostet mich der Spaß?

Bestenfalls 137 Päckchen also 123,30 Euro. Aber ... aber das natürlich nur, wenn man keine doppelten Sticker in den Päckchen findet.

Und jetzt kommt die Wahrscheinlichkeitrechnung in Spiel, was so viel bedeutet wie: Wie viel Sticker braucht der Sammler wirklich, um sein Heft vollzubekommen.

Und was  errechnet die Wahrscheinlichkeitsrechenformel: 4832 Sticker braucht der Sammler, was 966 Panini-Heftchen bedeutet und dafür muss man dann 869,80 Euro bezahlen.
Ein ziemlich teures Vergnügen.

Geht´s auch günstiger?

Ihr könnt in Gruppen sammeln. Je mehr zusammen sammeln, umso mehr doppelte Bilder können untereinander verteilt und getauscht werden.

Oder aber Ihr geht den direkten Weg. Beim Kundenservice der Sammelhefte können Sammler fehlende Spieler kaufen. Pro Bild muss man dafür beispielsweise bei Panini 0,20 Euro bezahlen. Allerdings können maximal 100 Sticker bestellt werden. 

Aber mehr wäre auch irgendwie daneben, wo bleibt denn sonst das Sammel-Vergnügen.

(thomas fuchs)

Außerdem zu hören:

"Lesetipps der Lesecrew" Von Regina Voss
"Warum gibt es den Hype um Fußball"
"Die Grätschen" Von Conny Seliger