Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 08.11.2020

Die Welt der WaldpilzeKrause Glucke und Kollegen

Von Regina Voss Beitrag hören
Ein Lamellenpilz steht im Sonnenlicht auf einem mossbedeckten Waldboden. (imago / Panthermedia)
Ein wunderschöner Pilz steht im Sonnenlicht auf einem moosbedeckten Waldboden. Ob er essbar ist? Oder eher ein Giftpilz? (imago / Panthermedia)

Pilze sind merkwürdige und außerordentlich interessante Lebewesen. Es gab sie schon lange, bevor wir Menschen die Welt besiedelten und vermutlich werden sie auch noch dann weiter auf der Erde wachsen, wenn es uns Menschen schon längst nicht mehr gibt.

Was sind eigentlich Pilze? Sind sie Pflanzen oder sind sie Tiere? Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, denn sie haben sowohl pflanzliche als auch tierische Eigenschaften. Und viele von diesen erstaunlichen Eigenschaften kennen wir Menschen gar nicht. Kein Wunder, denn das wahre Leben der Waldpilze spielt sich unter der Erde ab. Das, was wir sehen können, ist nur ein winziger Teil des Pilzes. Doch schon diese sichtbaren Fruchtkörper gibt es in ganz unterschiedlichen Farben und Formen. Das macht z.B. die Suche nach essbaren Pilzen nicht gerade einfach. Den giftigen Fliegenpilz erkennt wohl jeder, aber wie sieht der Beutelbovist aus und wie heißt dieser Kugelpilz, aus dem schwarze Tinte tropft? Pilze sind echte Charakterköpfe! Wer sie kennen lernen will, kommt mit in den Wald!

Krause Glucke und Kollegen
Die Welt der Waldpilze
Von Regina Voss
Ab 6 Jahre
Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2020
Moderation: Patricia Pantel