Sonntag, 26. Mai 2019
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 01.01.2019

Die Geschichte für FrühaufsteherPeter und der Wolf

Von Sergej Prokofjew
Ein Wolf im Wildpark, fotografiert durch ein Fernrohr (dpa/Carsten Rehder)
Nicht nur im Märchen gibt es den Wolf, auch in den deutschen Wäldern ist er wieder zu finden. (dpa/Carsten Rehder)

Als Peter eines Morgens seinen sorglosen Spaziergang beginnt, ahnt er noch nicht, was für ein Abenteuer auf ihn wartet.

Früh am Morgen öffnet Peter die Gartenpforte und geht auf die große Wiese. Dort beobachtet er den kleinen Vogel und die Ente und kann die beiden vor der heranschleichenden Katze warnen. Doch plötzlich taucht ein Wolf auf. Aber Peter hat keine Angst, er klettert mit einem starken Seil auf den Baum und fängt mithilfe des kleinen Vogels den Wolf. Das bekannte musikalische Märchen von Sergej Prokofjew ist weltweit eines der am meisten gespielten Werke klassischer Musik, ein Klassiker für große und kleine Musikfans.


Peter und der Wolf
Von Sergej Prokofjew
Gelesen von Senta Berger
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Marek Janowski
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2006

Ein Konzert des Rundfunk-Sinfonieorchesters vom 21.12.2006 aus dem Kammermusiksaal der Philharmonie unter musikalischer Leitung von Marek Janowski, gelesen von Senta Berger.