Freitag, 22. Juni 2018
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 10.06.2018

Die Geschichte für FrühaufsteherFrau Blau und die blaue Katze

Von Waltraud Haarlammert Beitrag hören
Tim Burtons Grinsekatze aus "Alice im Wunderland". (imago)
Keine blaue Katze, sondern eine Grinsekatze. (imago)

Frau Blau läuft eine blaue Katze zu und weicht ihr nicht mehr von der Seite.Im Laufe des Sommers erobert die Katze Frau Blaus Garten, ihren Liegestuhl und sogar ihr Herz.

Frau Blau lebt allein in ihrem kleinen Häuschen am Meer. Sie ist eine mürrische alte Dame, die ihre Nachbarn meidet und gern einmal spielende Kinder anbrüllt. Nichts soll ihren gewohnten Trott stören. Eines Morgens sitzt in Frau Blaus Garten eine große, fremde Katze mit blau schimmerndem Fell. Frau Blau hat nichts für Katzen übrig. Doch all ihre Versuche, das Tier zu verjagen, schlagen fehl. Hartnäckig kommt es Tag für Tag wieder. Im Laufe des Sommers erobert die Katze zuerst den Garten, dann die Terrasse und sogar den Liegestuhl. Merkwürdige Dinge geschehen. Frau Blau schaut sich Bücher über Katzen an. Sie holt ihr altes Fahrrad aus dem Schuppen und radelt zum Meer. Und schließlich, im Herbst, öffnet sie der blauen Katze die Tür zu ihrem Haus


Frau Blau und die blaue Katze
Von Waltraud Haarlammert
Geesen von Tonio Arango
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2009