Viel Spaß
    Kinderhörspiel

    Blumen für Paul

    21:30 Minuten
    Eine Person verdeckt das Gesicht mit einem Blumenstrauß
    Wohin nur mit dem lästigen Geschenk, ohne Aga zu enttäuschen? © Eyeem / Evgeniya Porechenskaya
    Von Maraike Wittbrodt · 15.04.2022
    Audio herunterladen
    Paul hat von einer Schulfreundin einen Blumenstrauß geschenkt bekommen. Wie peinlich ist das denn? Jetzt muss er die irgendwie nach Hause kriegen, ohne dass ihn jemand sieht.
    Paul hat seiner Schulfreundin Aga in Mathe geholfen. Als Dankeschön schenkt sie ihm einen Blumenstrauß, denn „Blumensträuße kann ich besonders gut”. Paul muss zugeben, dass ihr Strauß wirklich sehr schön ist. Gelbe und rote Sommerblumen und kleine Glitzerfähnchen leuchten darin und eine schöne große Pfauenfeder. Doch was, wenn Lars und Raupe ihn mit den Blumen sehen würden? Die würden sich ewig über ihn lustig machen. Dennoch muss er die Blumen irgendwie nach Hause bringen. Denn Paul will Aga nicht enttäuschen.

    Geschichte für Kinder
    Blumen für Paul
    Von Maraike Wittbrodt
    Gelesen von Ilka Teichmüller
    Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2020
    Moderation: Ulrike Jährling

    Maraike Wittbrodt, geb. 1953 in Berlin schreibt Hörspiele und arbeitete als Hörspieldramaturgin.