Dienstag, 23. Januar 2018
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 14.01.2018

WochenvorschauDiese Woche im Kakadu

von Thomas Fuchs
Die offiziellen Maskottchen der Olympischen Winterspiele 2018 (Soohorang, links) und der Winter-Paralympics 2018 (Bandabi, rechts) vor dem südkoreanischen Parlament in Seoul. Foto  (picture alliance/dpa/Daniel Kalker)
Bald beginnen die Olympischen Winterspiele 2018 (picture alliance/dpa/Daniel Kalker)

Diese Woche moderiert Tim das Kakadu-Programm.

Nach den Kakadu-Nachrichten um 15:00h haben wir folgende Themen für Euch vorbereitet:

Am Montag (15.1.) am Infotag:

"Ingwer-Heilpflanze des Jahres 2018" von Regina Voss

"Märchenwald und  Skisafari" von Hilde Braun

"50 Jahre Scheckkarte" Ein Kalenderblatt von Maria Riederer

Am Dienstag (16.1.) am Medientag:

"Hilfe, ich habe meine Eltern geschrumpft" Ein Kinotipp von Anna Wollner

"Toms Welt 2 - Wenn es im Internet Probleme gibt" von Annerre Bäßler

"Good Night Stories for Rebel Girls" ein Buchtipp von Dana Sindermann

Am Mittwoch (17.1.) am Musiktag:

"3333 Hühner auf einmal - Eine Hühneroper"  von  von Dr. Matthias Nöther

"Das Cello umarmen - Cello, Instrument des Jahres 2018" von Ulrike Jährling

Am Donnerstag (18.1.) am Quasseltag:

"Husten, Schnupfen, Heiserkeit" Wer ist eigentlich augenblicklich nicht krank.  Ruft an und quasselt mit Tim: 0800 2254 2254

Am Freitag (24.11.) am Entdeckertag:

"Wer hat die bloß aufgestellt? Das Geheimniss der Hinkelsteine" Ein Kakadu-Feature von Silke Wolfrum

Überall auf der Welt gibt es sie: große, schwere, von Menschenhand aufgerichtete Steine, Hinkelsteine. Manchmal stehen sie im Kreis, manchmal in Reihen, manchmal aufeinandergetürmt. Wer hat sie bloß aufgestellt und warum? Ideen dazu gibt es jede Menge: Waren es Zwerge, Feen oder der Teufel? Dienten sie gallischen Druiden für ihre schaurigen Zeremonien? War Obelix dabei? Wollte man an ihnen den Sonnenstand ablesen oder stehen die grauen Kolosse bis heute an mysteriösen Orten der Kraft? Wir gehen auf Spurensuche in die Bretagne und bitten den französischen Archäologen Cyrille Chaigneau um einen Tipp. Er forscht in dem kleinen bretonischen Ort Carnac, in dessen Nähe sich über 3000 Hinkelsteine aneinander reihen. Wieso bloß?

Den Sonntag (21.1.) beginnen wir früh um 07:30h mit der Erzählung für alle Frühaufsteher.

"Mit Onkel Viktor im Schnee"
Von Sigrid Zeevaert
Gelesen von Matti Krause
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2012

Mama, Papa und Ben sind früher von der Hochzeit weg, weil Ben ein Meisterschaftsspiel hat. Ben ist ein Talent. Sein jüngerer Bruder, von allen nur der Kleine genannt, soll später mit Onkel Viktor nachkommmen. Onkel Viktor ist Marmeladenfabrikant, hat einen dicken Bauch und fährt einen alten Benz. Er findet Jungen, die nicht gern gewinnen, zum Kopfschütteln. Bis er und der Kleine zusammen im Schneegestöber mit seinem Wagen in einer Schneeverwehung landen.

Und anschließend, um 08:05h, nach den Nachrichten für die Erwachsenen, könnt ihr das Kinderhörspiel hören:

"Der Teufel mit den drei goldenen Haaren"
Von Katrin Lange
Nach dem Märchen der Brüder Grimm
Regie: Maritta Hübner
Mit: Michael Christian, Joachim Kaps, Sonja Stokowy, Walter Wickenhauser, Werner Ehrlicher, Sonja Hörbing, Franziska Troegner, Ruth Kommerell, Hans-Joachim Hanisch, Werner Kamenik u.a.
Produktion: Rundfunk der DDR 1980

Der Bauernjunge Hans kann sich aus jeder Gefahr befreien, denn er wurde in einer Glückshaut geboren. Der König schickt Hans mit einem gemeinen Brief ins Schloss. Die Königin soll Hans töten. Doch sie verheiratet ihn mit der Königstochter. Da kommt der König nach Hause und ärgert sich schwarz. Er schickt Hans in die Hölle. Drei goldene Haare aus des Teufels Bart soll er dem König holen.

Viel Vergnügen wünscht Euch das

Kakadu-Team.