Freitag, 23. Juni 2017
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 27.10.2016

Quasseltag Der Schüler-Schreibwettbewerb "THEO"

Beitrag hören
An der Decke über dem Stand der Kooperation Kinder- und Jugendbuch des Deutschen Taschenbuch Verlages (dtv) hängen am 14.03.2014 auf der Leipziger Buchmesse in Leipzig (Sachsen) Bücher an Fäden. (picture alliance / dpa / Arno Burgi)
Schreibt ihr auch gern - und wenn ja, was? (picture alliance / dpa / Arno Burgi)

Schreibt ihr gern auch eigene Texte, Geschichten, Gedichte? Dann seid ihr heute genau richtig: Im Quasseltag geht es um den Schreibwettbewerb "THEO"!

Der "THEO" ist ein Literaturpreis für Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland sowie dem deutschsprachigen Ausland. Er heißt "Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur", weil er hier erdacht wurde und verliehen wird. Und das Kürzel "THEO" trägt er, weil er nach dem berühmten Dichter und Brandenburger Theodor Fontane benannt ist.  

Der "THEO" 2016 stand unter dem Thema "Staub". In diesem Jahr konnte ein neuer Teilnehmerrekord verzeichnet werden: 735 Schülerinnen und Schüler aus aller Welt haben mitgemacht.

Eine der Gewinnerinnen ist die 12-jährige Ema aus Berlin; sie gewann mit dem Gedicht "Gedächtnisstörung" den "THEO" in der Kategorie "Lyrik".

Sie ist zu Gast bei Paulus; gemeinsam mit Ole Schwabe, dem Geschäftsführer des Vereins 'Schreibende Schüler' - der Verein richtet den Wettbewerb aus.

Beide freuen sich darauf, mit euch über das Schreiben zu quasseln!

Ruft an unter 0800 2254 2254.

Hier findet ihr alles zum THEO.

Zum Wettbewerb für das kommende Jahr kommt ihr hier.