Freitag, 22. September 2017
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 24.05.2017

MusiktagWenn Schüler zu Komponisten werden

Von Elisabeth Gregull Beitrag hören
Eine Komposition entsteht (Stock.XCHNG)
Eine Komposition entsteht - so sieht das üblicherweise aus. Aber auch bei dem Projekt QuerKlang? (Stock.XCHNG)

Beim Berliner Projekt "QuerKlang. Experimentelles Komponieren in der Schule" werden Schüler selbst zu Komponisten.

Noten lesen oder Musikgeschichte pauken - so sieht Musikunterricht heute noch oft aus. Die Rolle der Schülerinnen und Schüler beschränkt sich häufig auf das Zuhören.. Das will das Berliner Projekt "QuerKlang. Experimentelles Komponieren in der Schule" ändern. Es lässt Schüler selbst zu Komponisten werden. Die Kompositionen werden dann bei der Berliner MaerzMusik aufgeführt, einem bekannten Festival für zeitgenössische Musik.

Aber ist das eigentlich einfach, selbst zu komponieren? Und wie ist das, wenn nicht ein Kopf, sondern 20 Köpfe ein Stück erfinden? Wir haben die Klasse A3 der Berliner Fritz-Karsen-Schule in den letzten zwei Wochen vor ihrem großen Auftritt begleitet.