Samstag, 22. Juli 2017
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 29.03.2017

MusiktagMusik für einen tanzenden König – Jean Baptiste Lully

von Ulrike Timm Beitrag hören
Benoit Magimel als junger König Louis XIV, der klassische Musik und Ballet liebte (picture alliance / dpa / dpa-Film Helkon)
Ein Schauspieler als König Ludwig XIV in dem Kinofilm "Der König tanzt" (picture alliance / dpa / dpa-Film Helkon)

Heute haben wir bei Klassik für Einsteiger einen ganz besonderen Fall: Komponistentod durch Musizieren! Jean Baptiste Lully ist das passiert, er starb vor 330 Jahren, am 22. März 1687.

Das war damals eine ganz andere Welt: Perücken und große Festgelage bei den Königen, große Armut bei denen, die nicht wohlhabend waren. In diese Welt wurden zwei hineingeboren, die sich gut verstanden: König Ludwig XIV von Frankreich und eben Jean Baptiste Lully, der aus Italien an den französischen Hof kam. Er wurde dort sehr mächtig – sozusagen der Musikkönig. Trotzdem nahm er ein ziemlich jämmerliches Ende.