Freitag, 15. Dezember 2017
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 26.09.2017

MedientagNeue Fantasybücher

Regina Voss Beitrag hören
Zwei Schwerter in einem Fachgeschäft für Fantasy-Bedarf des Alexa Shopping Centre in Berlin. (imago/epd)
Wahre Fantasy-Fans lesen nicht nur die Fantasy-Bücher (imago/epd)

Diesmal hat sich die Kakadu-Lesecrew zwei Fantasybücher herausgesucht, die sie Euch vorstellen möchte.

Das erste Buch heißt: "Das Wunderreich von Nirgendwo" von Ross MacKenzie

(Verlag Freies Geistesleben) (Verlag Freies Geistesleben)

Der Waisenjunge Daniel erfährt, dass er magische Kräfte hat, dass er in Wahrheit ein Zauberer ist. Und so beginnt eine Reise in einem magischen Wohnwagen durch Raum und Zeit. Daniel muss lernen, dass der Besitz magischer Fähigkeiten sehr verführerisch, aber nicht ganz ungefährlich ist.

Testleser Hendrik meint: "Ich finde, das zieht einen rein, man kann sich alles ganz genau vorstellen."

Sein Fazit;
"Ich würde sechs Punkte geben, weil ich die Art und Weise, wie es geschrieben ist, schön fand und es sehr spannungserregend ist."

"Das Wunderreich von Nirgendwo" von Ross MacKenzie, Freies Gestleben, 366 Seiten, 19,00 €

Das zweite Buch der Lesecrew ist: "Siri und die Eismeerpiraten" von Frieda Nilsson:

(Gerstenberg Verlag) (Gerstenberg Verlag)Es geht um das Mädchen Siri, das in einem kleinen Dorf in Blauwieck lebt. Eines Tages, als Siri und ihre kleine Schwester Miki zu einer Nachbarinseln Eisenapfel paddeln, wird Miki von den gefährlichen Eismeerpiraten und ihrem Captain Weißhaupt geraubt.

Der gefährliche und böse Kapitän Weißhaupt entführt immer wieder Kinder und lässt sie in der Dunkelheit eines Berkwerkes nach Schätzen graben.

Es ist ein sehr spannendes Buch, findet Testleserin Selma: "Manchmal denkt sie: Oh, Gott, das überlebe ich nicht, ich schaffe das nicht ... Hoffentlich geht das jetzt gut aus und dann hat mein Bauch so richtig gekribbelt."

Das Urteil von Selma:
"Es hat mir halt total gefallen, ich fand es spannend. Es war auch manchmal traurig, manchmal auch supercool und superkrass.– Mir hat das Buch halt so gefallen, dass ich sechs Kakadus gebe."

Frida Nilsson, "Siri und die Eismeerpiraten", Gerstenberg-Verlag, 376 Seiten, 14,95 €

Weitere Themen an diesem Medientag:

"Musik-App - Small Fish" von Dana Sindermann.

"Cars 3" ein Kinotipp von Anna Wollner.