Sonntag, 18. Februar 2018
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 23.01.2018

MedientagIst ein Leben ohne WhatsApp möglich?

von Beitrag hören
ILLUSTRATION - Ein junges Mädchen zeigt am 04.02.2017 das Display eines Smartphones mit einem weinenden Emoji beim Messenger «WhatsApp» (gestellte Szene). Wenn falsche Behauptungen oder Beleidigungen über einen Menschen in sozialen Netzwerken, bei Messengern wie WhatsApp und anderen Online-Diensten verbreitet werden, sprechen Fachleute von Cybermobbing. Am 7. Februar findet der Safer Internet Day mit dem Schwerpunktthema Cybermobbing statt.  (picture alliance / dpa / Julian Stratenschulte)
Was tun, wenn es im Klassenchat Probleme gibt. (picture alliance / dpa / Julian Stratenschulte)

Willkommen im neusten Medientag:

Gibt es ein Leben ohne WhatsApp? – Vielleicht. Für viele Kinder und Jugendliche allerdings nur schwer vorstellbar – ganz wichtig für sie sind die Klassenchats. Alle sind drin, wichtige Informationen werden da geteilt … oder? Antworten gibt es in "Toms Welt 3 - Wenn es im Internet Probleme gibt". Von Annette Bässler

Außerdem zu hören:

"Wunder" Ein Kinotipp von Anna Wollner.

.

"Moppi und Peter" Ein Buchtipp von Jessica Zeller.