Samstag, 22. Juli 2017
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 11.07.2017

MedientagBuchtipp: "Gips oder ..."

Von Karin Hahn Beitrag hören
Cover: Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte (Carlsen Verlag)
Cover: Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte (Carlsen Verlag)

Fitz, eigentlich Felicia, und Bente konnten nicht ahnen, dass es passiert. Ihre Eltern wollen nicht mehr zusammen leben ...

Für die die Kinder ein echter Einschnitt - mit Folgen:  Am ersten Tag, an dem die beiden Schwestern den Vater in der neuen Wohnung besuchen, geschieht ein Unfall; die Familie muss einen ganzen Tag im Krankenhaus verbringen. Statt zu sehen, wie ihr Vater seit der Scheidung der Eltern lebt, hat Fitz jetzt Zeit nachzudenken: Müsste die Ehe der Eltern nicht auch mal sechs Wochen in Gips?

Davon erzählt die niederländische Autorin Anna Woltz in ihrem neuen Kinderbuch "Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte", erschienen im Carlsen Verlag. Es ist für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017 vorgeschlagen, der im Herbst in Frankfurt am Main auf der Buchmesse vergeben wird.

Lena und Karin Hahn stellen das Buch vor.

Angaben zu dem Buch:

Anna Woltz: Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte, Carlsen Verlag, 175 Seiten, €10,99

Ab 10 Jahren


ISBN 978-3-551-55676-9