Sonntag, 28. Mai 2017
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 18.04.2017

Medientag25 Jahre Kinderrechte in Deutschland

Von Antje Sieb Beitrag hören
Proteste für Kinderrechte in Berlin 2014 (dpa / picture-alliance / Jens Kalaene)
Alle Kinder haben Rechte! (dpa / picture-alliance / Jens Kalaene)

Kinder haben Rechte - und damit auch jeder weiß, welche das sind, sind sie in der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen festgeschrieben. Sie gilt in Deutschland seit 25 Jahren.

Jemanden schlagen, oder beschimpfen – das geht gar nicht. Denn alle Menschen haben Rechte – auch Kinder. Und alle Kinder sind gleich wichtig, haben gleiche Rechte und dürfen nicht benachteiligt werden. Kinderrechte gibt’s eine ganze Menge; die auch ganz genau aufgeschrieben sind: in der Kinderrechtskonvention. Sie wurde am 20. November 1989 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet. Über 190 Länder auf der ganzen Welt haben diese Rechte akzeptiert, das sind fast alle Länder der Erde. Nur Somalia und die USA fehlen. In Deutschland gilt die Konvention seit 25 Jahren, und jeder kann sie sich durchlesen.

Oder ins Kindermuseum Frankfurt gehen und dort mehr darüber erfahren. Dort gibt es nämlich noch bis zum 29. Oktober die Ausstellung "Kinder haben Rechte!". Kakadu-Reporterin Antje Sieb hat sie sich angeschaut.

Mehr Informationen über die Ausstellung findet ihr hier