Dienstag, 24. Oktober 2017
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 13.08.2017

KinderhörspielDas Schwein kam mit der Post

Von Andrea Otte
Mini-Schwein aus Mecklenburg (picture alliance /  ZB / Jens Büttner)
Mini-Schwein aus Mecklenburg (picture alliance / ZB / Jens Büttner)

Leo bekommt ein Paket mit einem kleinen Schwein und muss das vor allen verstecken.

Leo hat den letzten Schultag hinter sich. Zwei Wochen Ferien! Das heißt: Grundsätzlich bis mittags pennen, ungesundes Zeug essen, keinerlei körperliche Betätigung, mindestens drei Stunden täglich vor der Glotze. Aber eine Kiste macht Leo einen Strich durch die Rechnung. Sie steht im Flur und ist so groß wie eine Waschmaschine. Aus der Kiste riecht es. Wie bei einem Ausflug aufs Land, wenn man die Autoscheiben nicht schnell genug hochdreht. Und dann hört Leo ein schweinisches Grunzen. Das tibetanische Kleinschwein Agathe ist eine Leihgabe von Lieblingsonkel Ernst, der auf Weltreise ist. Aber was denkt der sich eigentlich? Leo stehen turbulente Tage bevor: Im Haus ist Tierhaltung streng verboten! In dieser Situation zeigt sich, was echte Freundschaft ist.

"Das Schwein kam mit der Post"

Von Andrea Otte nach dem Kinderbuch von Jörg Juretzka
Regie: Iris Drögekamp
Mit: Max Felder, Nico Sablik, Lukas Nathrath, Laura Charlotte Syniawa, Jens Bohnsack, Oliver Kraushaar, Hans-Jörg Krumpholz, Johanna Gastdorf, Jan Gregor Kremp u.a.
Produktion: SWR 2007
Länge: 49'39
Moderation: Fabian Schmitz

Jörg Juretzka, geboren 1955 in Mühlheim an der Ruhr. Er ist gelernter Tischler und Zimmermann, hat erst 1990 mit dem Schreiben angefangen, veröffentlicht vor allem Kriminalromane.

Und wer jetzt Lust bekommen hat diese Geschichte selbst zu lesen:
"Das Schwein kam mit der Post" 
Von Jörg Juretzka
dtv Verlagsgesellschaft (1. März 2008)
ISBN-13: 978-3423712767
Preis: 7,95 €