Freitag, 15. Dezember 2017
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 12.11.2017

KinderhörspielDas Phantom der Schule

Von Anna Böhm Beitrag hören
Das Gebäude der Medizinischen Hochschule, aufgenommen am 22.07.2015 auf dem Gelände der Ruppiner Kliniken in Neuruppin (Brandenburg). (picture alliance / ZB / Bernd Settnik)
In der Schule spukt es. (picture alliance / ZB / Bernd Settnik)

In der Schule spukt es. Gibt es eine andere Erklärung, als dass ein Phantom dafür verantwortlich ist?

Chrissi hat fast die Schule angezündet. Aber nur aus Versehen! Trotzdem darf er nicht mit zur großen Schulfahrt und muss mit zwei anderen Kindern, die auch etwas ausgefressen haben, in der Schule bleiben. Und mit der strengen Direktorin, die ihnen Strafarbeiten aufbrummt. Nö! Chrissi hat vor, die ganze Woche über wütend in der Ecke zu sitzen. Doch dann liegt ein halber Döner in der Schulküche und das ist nur der Anfang der Spukerei. Chrissi erkennt, dass ein Phantom in der leeren Schule umgeht und die drei Kinder machen sich auf die Suche.


"Das Phantom der Schule"
Von Anna Böhm
Regie: Klaus Michael Klingsporn
Komposition: Lexa A. Thomas
Mit: Tonio Arango, Filippo Szymczak, Luise Geitel, Levon Schlegel, Franziska Troegner, Janus Torp, Bettina Kurth u.a.
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2016

Anna Böhm, geboren 1975 in Berlin, studierte Drehbuch in Ludwigsburg, lebt als freie Autorin in Berlin, schreibt Prosa und Hörspiele für Kinder und Erwachsene.
Wir haben zuletzt ihr Kinderhörspiel "Karim und Kater im Zug" gesendet.