Sonntag, 18. Februar 2018
 
 
Player: wähle einen Beitrag
 
 
Beitrag vom 11.02.2018

Kakadu für Frühaufsteher / ErzähltagEin halbes Gespenst

Anna-Luise Böhm Beitrag hören
Die Silhouette der Freiheitsstatue auf dem Gellert Hügel in Budapest im Schein des Vollmonds. (Peter Lakatos)
Ein Gespenst oder einfach nur gruselig? (Peter Lakatos)

Tini und Suse haben sich ein Faschingskostüm für zwei gebastelt und nun kommt Suse nicht mit.

Tini kann es kaum erwarten, mit ihrer besten Freundin Suse zum Fasching zu gehen. Die beiden haben sich ein ganzes Wochenende lang ein gemeinsames Kostüm gebastelt. Tini freut sich sehr auf die Party. Da erfährt Tini, dass Ann-Zoe sich auch mit Suse zum Fasching verabredet hat. Nun steht sie allein mit ihrem tollen Kostüm im Flur und weiß nicht, was sie machen soll. Suse ist so gemein. Tini schmiedet Rachepläne und schließt sich dadurch leider selbst aus. Am Ende muss sie sich mit einem halben Gespenst herumärgern.

"Ein halbes Gespenst"

Von Anna-Luise Böhm
Gelesen von Tonio Arango
Regie: Beatrix Ackers
Ab 6 Jahren
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2010

Anna Böhm, geboren 1975 in Berlin, studierte Drehbuch in Ludwigsburg, lebt als freie Autorin in Berlin, schreibt Prosa und Hörspiele für Kinder und Erwachsene.