Deutschlandradio Kultur Live Hören
zurück
Vorschau

Gogoloff und Annabella


Von Franz Zauleck

Sie sind wie Hund und Katze: der dichtende und stubenhockende Hund Gogoloff, der in seiner Hütte nördlich der Alpen vor sich hin lebt. Und die tingelnde Katze Annabella, genauer Annabella von Bauz, die eines Wintertages im dünnen Mantel, verirrt und verfroren an seine Tür pocht.
Da kann selbst ein Hund nicht nicht nein sagen. Er muss sie hereinlassen, ihr warme Kartoffeln vom eigenen Acker vor die empfindliche Nase stellen und sich sofort angreifen lassen. Kartoffeln! Annabella ist eine aus dem Zug geworfene Zirkuskatze, eine Künstlerin, und sie benötigt Pflege, allerhöchste Aufmerksamkeit und vor allem Platz. Aber auch ein sesshaft friedfertiger, vielleicht ein kleines bisschen sauertöpfischer Gogoloff lässt sich nicht alles gefallen!

Ein Hörspiel für Kinder ab 6 Jahren.