Mittwoch, 24. Mai 2017
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 15.05.2017

Infotag90 Jahre Schwarzer Freitag: Der Berliner Börsenkrach am 13. Mai 1927

Von Jessica Zeller Beitrag hören
Eine alte Aktie. Beim Börsenkrach 1927 verloren solche Wertpapiere daramatisch an Wert. (picture-alliance / dpa / BARoV)
Eine alte Aktie. Beim Börsenkrach 1927 verloren solche Wertpapiere daramatisch an Wert. (picture-alliance / dpa / BARoV)

Freitag, den 13., halten viele für einen Unglückstag, an dem Pech und Unheil praktisch vorprogrammiert sind. Am Freitag, den 13. Mai 1927, stimmte das: An diesem Tag krachte es an der Berliner Börse.

Viele Menschen verloren auf einen Schlag viel Geld. Aber warum ist das passiert? Lag das wirklich an dem Unglücksdatum? Wohl eher nicht.

Die Kakadu-Reporterkinder Jonathan, Mila und Ludwig haben nachgeforscht und den heutigen Chef der Berliner Börse nach den wirklichen Ursachen dieses Schwarzen Freitags in der deutschen Geschichte gefragt.