Dienstag, 28. März 2017
 
 
Player: Wähle einen Beitrag
 
 
 
Beitrag vom 05.03.2017

ErzähltagMarietta aus dem Supermarkt

Von Anna Tollkötter Beitrag hören
Kundin in einem Supermarkt (dpa / picture alliance / Uwe Anspach)
Kann man ein Kind im Supermarkt kaufen ???? (dpa / picture alliance / Uwe Anspach)

Aus einem Streit heraus erzählt Monja ihrer kleinen Schwester Marietta, dass ihre Eltern sie im Supermarkt gekauft hätten. Wie konnte Monja ahnen, dass Marietta das ernst nimmt...

Eine kleine Schwester kann nerven. Noch dazu, wenn sie ständig die Sachen der Größeren kaputt macht. Da kann es schon einmal passieren, dass diese aus einem Streit heraus sagt: "In Wahrheit haben Mama und Papa dich im Supermarkt gekauft! Aus dem Tiefkühlfach haben sie dich geholt, aus Mitleid, weil dich sonst niemand wollte!" Muss die ältere Schwester dann wirklich damit rechnen, dass die Jüngere losrennt, um diese Behauptung zu überprüfen? Marietta ist jedenfalls verschwunden - und Monja hat ein ziemlich großes Problem.

Gelesen von Eva-Maria Meckbach
Ab 7 Jahren
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2013